Urnengemeinschaftsgrab für Ehepaare

Im Urnengemeinschaftsgrab für Ehepaare können Ehepartner nebeneinander bestattet werden, ohne dass ein individuelles Doppelurnengrab erworben – und gepflegt – werden muss. Grabstätte und Grabstein werden zum Komplettpreis angeboten. Die Grabpflege übernimmt die Friedhofsverwaltung oder eine Gärtnerei. Gerade wenn der länger lebende Partner schon hochbetagt ist, hat diese Möglichkeit viele Vorteile:

 

Der Hinterbliebene muss sich nicht um die Grabpflege kümmern. Da das Grabmal im Preis inbegriffen ist, kann er einen individuellen, geschmackvollen Grabstein auswählen, ohne zusätzliche Kostenüberlegungen anzustellen. Und nicht zuletzt: Der verbleibende Partner hat die Sicherheit, dass er, wenn seine Zeit gekommen ist, an der Seite des Menschen ruhen wird, mit dem er sein Leben verbracht hat.

 

Beispiele für die Gestaltung von Gräbern innerhalb der Urnengemein-

schaftsanlage für Ehepaare finden Sie auf dem unteren Friedhofsteil nahe der Wasserstele. 

 

Die Friedhofsverwaltung zeigt Ihnen die Mustergräber gern und berät Sie auch, wenn Sie schon zu Lebzeiten eine Grabstätte für sich und Ihren Partner reservieren möchten.

 

Foto: © Friedhof Planitz
Foto: © Friedhof Planitz