Gemeinsam nicht allein sein.

Wenn wir selbst für die Trauer keine Worte finden, ist es gut, wenn jemand mit uns spricht – oder schweigt.

 

Viele Zwickauer Kirchgemeinden bieten Trauernden Hilfe an. Nicht nur das Praktische will bewältigt werden – auch die Seele braucht Begleitung und Wärme.

 

Das Trauercafé im Zwickauer Hospiz ist für Trauernde eine regelmäßige Anlaufstelle, wo sie sich austauschen und Hilfe finden können. Auch bei plötzlichen Trauerfällen hilft der Hospizdienst mit tatkräftiger und seelsorgerischer Unterstützung.

 

© peppi18 - Fotolia.com
© peppi18 - Fotolia.com