Urnenfeier

Bei der Urnenfeier nehmen die Angehörigen Abschied von einem Verstorbenen, der bereits eingeäschert wurde. 

 

Die Redehalle ist ca. 20 Minuten vor Beginn der Feier geöffnet, um den Trauernden Zeit zum Ankommen und Besinnen zu geben. Bei der Trauerfeier findet ein Pfarrer oder Redner Worte der Hoffnung und des Trostes für den Verstorbenen und die Angehörigen. Es kann mitgebrachte Musik abgespielt werden.

 

Dann wird die Urne zum Grab gebracht und beigesetzt. Dabei kann die Glocke geläutet werden.

 

Foto: © Kzenon - Fotolia.com
Foto: © Kzenon - Fotolia.com